Sport ist eine gute Möglichkeit, die Pfunde purzeln zu lassen. Durch regelmässiges Training und viel Bewegung wird nicht nur die Figur optimiert, sondern es werden zudem noch unsere Glückshormone in Schwung gebracht.

Oftmals treten lästige Begleiterscheinungen wie zum Beispiel Rückenschmerzen auf, da  das Training in vielen Fällen zu einseitig gestaltet wird. Häufig werden die Nackenmuskeln vernachlässigt, was zu Rückenschmerzen führen kann.

Auch Schmerzen an Muskeln und Gelenken sind nicht selten. Eine sanfte Kombination aus Kälte- und Wärmebehandlung wirkt hier Wunder. Kälte ist eine traditionell wirksame physikalische Therapie mit schmerzmindernden Eigenschaften.

Wärme sorgt für die nötige Entspannung. Produkte, die eine solche Wirkung aufweisen, gibt es in verschiedenen Ausführungen wie zum Beispiel als Creme oder als Pflaster.