Was bedeutet schön sein?

Schön sein, gut aussehen, heisst für mich vor allem, schön zu sich selbst sein. Die eigene, individuelle Schönheit wieder zu entdecken und wieder zu erlangen. Schön sein heisst auch, schön zu bleiben und für sich selbst zu sorgen!

Wir danken unserem Körper damit, dass wir das Beste und Schönste aus ihm herausholen, ihn jeden Tag aufs Neue fordern. Indem wir aber auch auf ihn achtgeben und sorgfältig mit ihm umgehen, an seiner Erhaltung und Entwicklung ständig arbeiten.

Dies erfordert ein bewusstes Zusammenspiel von Innen und Aussen. Schön sein fordert uns auf zu einer bewussten Lebensführung.

Was heisst Schönheit nicht?

Alles, was uns entfremdet und von uns wegbringt. Alles, was unsere eigentliche Schönheit verstellt und entstellt. Ein Beispiel: Alle Lachfältchen um die Augen entfernen. Das ist natürlich möglich, das Lachen wird dann aber einfach anders, unechter. Das ist nicht wirklich schön. So verliert die Balance von Innen und Aussen ihren natürlichen Ausgleich.

Sie haben ebenfalls die Bedeutung der inneren Schönheit angesprochen, können Sie mehr dazu sagen?

Wer gut zu seinem eigenen Körper ist, sich immer bewegt, sich fordert, sich aber auch bewusst entspannt, wer sich gut ernährt, auf sich hört und seine eigene Kreativität fördert, der wird immer schön sein. Machen Sie jeden einzelnen Tag etwas, das Sie wirklich gerne und nur für sich selbst tun und Sie werden beginnen, zu strahlen

Wir gehen bei pret-a-beaute aber einen Schritt weiter: Beratung, und zwar eine ganzheitliche Beratung, steht bei uns im Mittelpunkt. Das fängt bei der Körperanalyse an, schliesst ein intensives Laborscreening, eine Ernährungsberatung oder eine Analyse des Stresslevels ein. Wir möchten, dass es Ihnen innen und aussen so richtig gut geht.

Echte Schönheit orientiert sich also an der Person selbst?

Ja genau! 

Beim Einen kann das ein frischeres, gesünderes Äusseres sein, beim Anderen eine jüngere Erscheinung. Während es bei einer Person straffere Kontouren oder mehr Volumen sind, um frühere Gesichtsformen wiederzuerlangen, genügt es in einem anderen Fall vielleicht vollkommen, „nur“ durch die richtigen Wirkstoffe den Alterungsprozess aufzuhalten oder wenigstens zu verlangsamen.

Immer aber holt man dabei aber das schönste Ich hervor.

Wie gehen Sie dabei in Bezug auf die äussere Schönheit vor?

Wir unterteilen alle unsere Behandlungen in unterschiedliche Funktionen: Reparieren und Wiederherstellen, Aktivieren von Selbstverjüngungsprozessen, Erhalten durch Schutz vor äusseren Einflüssen und durch präventiv eingesetzte Wirkstoffe.

Das Schöne ist, die heutige Zeit und Wissenschaft hat einerseits hocheffiziente apparative Methoden entwickelt, um die Selbstverjüngungs- Prozesse in Gang zu setzen und gleichzeitig im Bereich Reparatur geniale und hochwertige natürliche Materialien entwickelt, die wir in fast jedem Lebensalter einsetzen können. 

Hier wäre zum Beispiel die neueste Generation an Hyaluronsäure-Fillern zu erwähnen. Hyaluronsäure ist ein Material, dass ganz natürlich in unserer Haut, in unserem Bindegewebe vorkommt, sich aber mit dem Alter kontinuierlich abbaut. Die Rückgabe an unseren Körper ist Rückgabe an Frische für Gewebe und Kollagenfasern und sieht dabei erst noch gut aus.

Wie läuft eine Schönheitskonsultation bei Ihnen ab?

Ich versuche, meine Patienten kennenzulernen. Zu spüren, wer sie sind und was das eigentlicheAnliegen ist. Dann sehen wir uns gemeinsam an, was sie wirklich brauchen, um mit sich selbst zufrieden zu sein. Ich behandle keine Falten, das sage ich immer wieder, ich behandle einen traurigen, müden, negativen Ausdruck und versuche, ihn in ein positives, frisches Aussehen zu verwandeln.

Was kann die apparative Kosmetik leisten?

Ja, wie gesagt, das ist ein Bereich, der mich als Dermatologin sehr fasziniert:

Wir setzen kleine und kleinste Verletzungen und schon beginnt der Körper nicht nur zu heilen, sondern das Gewebe sogar besser zu machen, als es vorher war.

Sie kennen das, wenn Sie sich aufschürfen, unser Immunsystem reagiert sofort mit Reparatur und am Ende mit neuer, junger Haut. Dieses Prinzip nennt man in der Medizin Hormesis – wie beim Sport: Sie verletzen immer wieder Ihre Muskeln und werden dadurch stärker und stärker.

So gibt es von Microneedling über HIFU ganz unterschiedliche Methoden, die sich genau diesen Vorgang zunutze machen. Wir setzen diese Prozesse ganz bewusst in unterschiedlichen Hautschichten ein und erzielen dadurch verschiedene Effekte: Von Kollagen-Induktion und Hautstraffung in der Tiefe des Bindegewebes, bis zum jüngeren, feineren Hautbild. Und schliesslich gibt es für die obersten Hautschichten Methoden, um die Haut, richtig frisch und bereit für den Alltag zu machen, um sie aber auch mit den geeigneten Wirkstoffen präventiv aufzustellen und die Hautalterung zu verzögern.

Wie eingangs gesagt: Schön Sein bedeutet, dran zu bleiben.

Welche Risiken beinhalten diese Methoden?

Praktisch keine Methode ist ganz ohne Risiko. Aber die neuen Verfahren sind so wenig invasiv und können schöne Ergebnisse mit immer kleiner werdenden Risiken hervorbringen.Ganz entscheidend ist, dass man sich in die Hände von gut ausgebildeten Fachleuten gibt, bei denen man sich wohl fühlt.

INFO

  • 360° WOHLFÜHLPFLEGE

Manchmal möchte man sich doch einfach nur verwöhnen lassen. Eine wohltuende, ganzheitlich abgestimmte Pflege, ein bewusstes und behutsames Umgehen mit Ihrer Haut ergänzen und optimieren unsere Tiefentherapien. Erfahrung und Einfühlungsvermögen der behandelnden Kosmetikerin, ideal auf Ihren Hauttyp abgestimmte Produkte und ein durchdachtes Konzept der Behandlungsschritte selbst gehören dazu. Vergessen Sie Ihre Hände und Füsse nicht: Ein gepflegtes Aussehen gibt Sicherheit und Ausstrahlung und eine gelungene Manicure oder Pedicure ist eine kleine Auszeit im Alltag: Sich zurücklehnen, pflegen, perfekt lackieren und massieren lassen und stylish wieder aufstehen – ein kleines Geschenk an sich selbst....

  • 360° WOW EFFEKT FÜR DAS GESICHT

Mit einer HIFU (high intensity focussed ultrasound) Behandlung beginnt eine unsichtbare Straffung des tiefen Bindegewebes, die Konturierung des Kinns und das Lifting der Wangen. Geben Sie diesem Prozess 3-6 Monate Zeit und bringen Sie in dieser Zeit Ihre Stammzellen auf Volltouren: Microneedling

gefolgt von der Eigenblutbehandlung mit plättchenreichem Plasma (PRP, Vampirlift) aktiviert neue Blutgefässe, neue Kollagenfasern, feinere Poren und eine straffere Haut. Für strahlende Frische an der Oberfläche runden Sie die Rundum-Verjüngung mit der Hydra Beauty Behandlung und individueller Mesotherapie ab – Sie werden sehen: Einfach Wow! 

  • 360° NATÜRLICHES BODY-FORMING

Ohne Schweiss kein Preis! Das werden Sie spätestens beim EMS Training feststellen, das jedoch nur einmal in der Woche 20 Minuten intensives Schwitzen bedeutet. Und Ihnen dafür straffere Körperkonturen, eine bessere Fettverbrennung und eine tolle Haltung schenkt. Jetzt geht’s auch der Cellulite an den Kragen: Mit Kryolipolyse, Stosswelle und Powershape perfektionieren Sie Ihre Figur, HIFU und Mesotherapie zielen auf hartnäckige Dellen. Damit Sie ernährungstechnisch das Beste aus sich herausholen, stehen wir Ihnen mit Fachberatung und genetischen Analysen zur Seite, eine Körperfettanalyse gehört sowieso zum pret-a-beaute Body-Tuning.

DR. MED. KAROLINE ZEPTER
Dermatologie & Venerologie FMH
Ästhetische Medizin 

Anti Aging Medizin SGAM & GSAAM
Ernährungscoaching
Anti-Aging Expertin Radio1

www.pretabeaute.ch
044 272 1872 (Zürich Rennweg)
044 720 7171 (Thalwil)