Ist gesund schlafen wirklich so wichtig?

Enorm wichtig. Guter oder schlechter Schlaf wirken sich auf die folgenden Tage aus und schlechter Schlaf schränkt die Lebensqualität deutlich ein. Es ist ein Unterschied, ob Sie sich ausgeruht und schmerzfrei fühlen oder ob Sie mit Rückenschmerzen und übermüdet den Tag überstehen.

Wie kann ich meine Schlafqualität verbessern?

Unsere Muskulatur schützt tagsüber den Körper weitgehend vor Fehlhaltungen.

Der Bettenkauf hat gesundheitliche Konsequenzen für den Kunden. Daher werden sich Fachgeschäfte verstärkt gesundheitlich ausrichten

Im Schlaf hingegen können die Skelettmuskeln kaum stützen. Daher passt sich die Körperhaltung im Schlaf der Unterlage an.

Schlafbedingte Rücken-, Schulter- und Nackenbeschwerden können Folgen falscher Matratzen sein. Eine passende Schlafunterlage, also das richtige Bett, ist Voraussetzung für eine gute Schlafqualität.

Was kennzeichnet ein gesundes Bett?

Das richtige Bett für mich ist nicht zwingend das Richtige für Sie. Denn Körpertypen unterscheiden sich bezüglich Wirbelsäulenform, Schulter-, Hüftbreite, Gewicht etc. Ein Bett passt dann, wenn Matratze und Lattenrost in der Lage sind Ihren Körper und Ihre Wirbelsäule natürlich zu stützen, denn dadurch entspannt sich die Muskulatur.

Und wie finde ich das passende Bett für mich?

Gesundheitsorientierte Fachberater nutzen mittlerweile ein Gerät zur Vermessung der Geometrie der Wirbelsäule. Der Wirbelscanner, ursprünglich für die Medizin entwickelt, wurde jüngst für Bettenfachgeschäfte angepasst.

Das handliche Gerät wird über die Kleidung des Kunden der Wirbelsäule entlang geführt. Schlechtes Liegen aufgrund von zu harter oder zu weicher Bereiche von Matratze und Lattenrost sind sofort ersichtlich. Dank strahlenfreier Vermessung wird so das individuell passende Schlafsystem aus dem Sortiment des Bettenfachgeschäftes gefunden.

Wo kann ich die Wirbelscanner- Messung ausprobieren und was kostet das?

Die Wirbelscanner-Liegeberatung wird in spezialisierten Bettenfachgeschäften angeboten. Gute Betten-Fachhändler zeichnen sich durch das Zusammenspiel von kompetentem Wissen und einer professionellen Geräteausstattung aus.

In der Schweiz sind bereits mehrere Systeme im Einsatz. Der Kunde muss die Beratungsdienstleistung nicht bezahlen, denn eine ausführliche Beratung ist beim Kauf einer neuen Matratze oder eines Bettsystems enthalten.

Wie schätzen Sie die Zukunft im Bereich Matratzenkauf ein?

Der Bettenkauf hat gesundheitliche Konsequenzen für den Kunden. Daher werden sich Fachgeschäfte verstärkt gesundheitlich ausrichten. Dazu gehören Vernetzungen mit Ärzten und Physiotherapeuten.

Anspruchsvolle Kunden – insbesondere  Menschen mit Muskel-, Gelenk- und Rückenproblemen – nehmen sich Zeit für eine individuelle gesundheitsorientierte Beratung im Bettenfachgeschäft.