In der Schweiz werden jährlich rund 1900 Menschen mit einem malignen Melanom, dem schwarzen Hautkrebs, diagnostiziert. Alarmierende Zahlen, wenn man bedenkt, dass rund ein Drittel der Betroffenen zum Zeitpunkt der Diagnose das 50. Lebensjahr noch nicht erreicht haben.

Wie schütze ich mich richtig vor der Sonne? Eine Frage, die Folgefragen aufwirft. Jedes Kind weiss schon früh, Sonnencreme ist ein wichtiger Schutz für die eigene Haut. Oft reicht Sonnenschutzmittel alleine aber nicht aus, um dem bösartigen schwarzen oder auch weniger gefährlichen weissen Hautkrebs vorzubeugen. Auf jeden Fall sollte künstlich erzeugte UV-Strahlung, wie beispielsweise im Solarium, vermieden werden, da die schädlichen UV-Strahlen dort direkten Einfluss auf unsere Zellen haben und diese schädigen können. Auch unsere Kleider, ein guter Kopfschutz und natürlich die Sonnenbrille tragen zum Schutz unsere Haut und Augen bei. Im Video gibt unser Experte weitere wertvolle Tipps.